Anwälte, Internetauftritt Anwalt, Dienstleistung Anwalt, Anwaltssuche, Rechtsanwalt, Internetauftritt Rechtsanwalt RechtsschutzversicherungRechtsschutz, Rechtsschutz Versicherung Versicherung, Rechtsschutz Versicherungsvergleich, privat Rechtsschutz
Sie sind hier: Haftpflichtversicherung, Kfz Haftpflichtversicherung, Haftpflichtversicherung Vergleich, betriebliche Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung Haftpflichtversicherung Materialien Haftpflichtversicherung, Kfz Haftpflichtversicherung, Haftpflichtversicherung Vergleich, betriebliche Haftpflichtversicherung, Hausratversicherung Haftpflichtversicherung Darlehensvertrag
Rechtsschutzversicherung, Rechtsschutzversicherung Vergleich, Preisvergleich privat Rechtsschutzversicherung, Rechtsschutzversicherung Test, Vergleich Rechtsschutzversicherung

Darlehen Mustervertrag

DARLEHENSVERTRAG

Zwischen Vorname, Name ...
Anschrift: ...

nachfolgend Darlehensgeber genannt

und Vorname, Name ...
Anschrift: ...

nachfolgend Darlehensnehmer genannt

wird folgende Vereinbarung getroffen:

§ 1 Darlehensbetrag und -zweck
Der Darlehensnehmer erhält vom Darlehensgeber ein Darlehen in Höhe von EURO ... zu ... (Darlehenszweck).

§ 2 Auszahlung
Der Darlehensbetrag ist am ... auf das Konto ... des Darlehensnehmers bei der ... Bank (BLZ ...) zu überweisen. Die Auszahlungsfälligkeit tritt jedoch nicht ein, bevor nicht die unter § 5 genannten Sicherheiten vom Darlehensnehmer vollständig gestellt sind.

§ 3 Tilgung
Tilgungen sind auf das Konto ... des Darlehensgebers bei der ... Bank (BLZ ...) zu überweisen. Das Darlehen ist innerhalb von Jahren in gleichmäßigen Raten zu EURO ... erstmals zum ... zurückzuzahlen.

§ 4 Zinssatz und Zinszahlungen
Der Jahreszins beträgt ...%. Die jeweilig aufgelaufenen Zinsen sind zusammen mit den Tilgungsraten auf das unter § 3 bezeichnete Konto des Darlehensgebers zu überweisen. Der Tilgungs- und Zinszahlungsplan ist diesem Vertrag als Anlage beigefügt.

§ 5 Sicherheiten
Zur Sicherheit für alle Forderungen aus diesem Vertrag
stellt der Darlehensnehmer ... eine selbstschuldnerische Bürgschaft von ...
tritt folgende Sicherheiten an den Darlehensgeber ab:
  ...
  ...
  ...

§ 6 Kündigung
Kommt der Darlehensnehmer mit seiner Zahlungsverpflichtung mit mehr als ... Wochen in Verzug, so kann der Darlehensgeber das Darlehen fristlos kündigen und den Darlehensrest nebst aufgelaufenen Zinsen sofort fällig stellen.

§ 7 Sonstige Vereinbarungen
...
...
...

§ 8 Salvatorische Klausel
Für den Fall, dass einzelne Vertragsklauseln unwirksam sein sollten, wird die Rechtswirksamkeit der übrigen Vertragsteile nicht berührt.

 

Ort/ Datum Unterschrift
Darlehensgeber

Ort/ Datum Unterschrift
Darlehensnehmer

 

kostenloser Webkatalog

Gesundheit & Wellness

Haftung
© Copyright (2006) by FindeRecht.de