Privathaftpflichtversicherung Kinder


Haftpflicht - Haftpflichtversicherung

Eine separate Privathaftpflichtversicherung für Kinder abzuschließen, dürfte in der Regel nicht nötig sein, da die Kinder bereits in der Haftpflichtversicherung der Eltern mitversichert sind. Wenn die Kinder also beispielsweise beim Herumtollen eine Scheibe einwerfen, dann können die Eltern für den entstandenen Schaden haftbar gemacht werden. In einem solchen Fall würde dann die Privathaftpflichtversicherung der Eltern für den Schaden, den die Kinder verursacht haben, eintreten. Selbst wenn die Kinder bereits volljährig sind, bleibt der Versicherungsschutz über die Versicherung der Eltern erhalten, wenn sie sofort nach dem Ende der Schulzeit eine Ausbildung oder ein Studium beginnen. Verdienen die Kinder jedoch ihr erstes eigenes Geld, dann müssen sie auch eine eigene Privathaftpflichtversicherung abschließen, um weiterhin Versicherungsschutz zu genießen.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Kfz Haftpflichtversicherung, Privathaftpflichtversicherung%20Kinder, Haftpflichtversicherung Vergleich, betriebliche Haftpflichtversicherung
Haftung, Haftpflicht
© Copyright (2006) by FindeRecht.de
Anwälte, Internetauftritt Anwalt, Dienstleistung Anwalt, Anwaltssuche, Rechtsanwalt, Internetauftritt Rechtsanwalt Kfz Haftpflichtversicherung, Privathaftpflichtversicherung%20Kinder, Haftpflichtversicherung Vergleich, betriebliche Haftpflichtversicherung Rechtsschutz, Rechtsschutzversicherung, privat Rechtsschutz
Sie sind hier: Haftpflichtversicherung, Rechtsschutzversicherung Haftpflicht